17. Juli 2009

If you want War, prepare for Wacken

Hallo liebe Freunde der gepflegten schwermetallischen Klänge, in 13 Tagen ist es soweit, das Wacken Open Air findet seine zwanzigste Fortsetzung. Wie üblich ist das Festival wieder hochkarätig besetzt, auch wenn es den Veranstaltern nicht gelungen ist einen "Upper" Headliner wie Iron Maiden letztes Jahr zu verpflichten. Die wohl größte Neuerungenschaft dürfte Zweifelsohne der große Mittelaltermarkt sein, auf den ich mich auch schon riesig freue *Schwert schwing*

Wie auf den heiligen Äckern, so laufen auch bei uns die Vorbereitungen für das wichtigste Metal Wochenende des Jahres auf vollen Touren. Die Zelte müssen überprüft werden, da es im letzten Jahr ein kleines Problem mit der Zeltinteren Wasserleitung gab. Pavillion und Grill werden aus dem Keller geholt, soweit nötig gereinigt, probeweise aufgestellt, sowie auf ihre Funktion hin getestet. Für den Pavillion muss dann wohl noch ein neuer Bauplan entworfen werden, da das Orginal bei großen Unruhen anno 2008 von Rebellen entführt und öffentlich Hingerichtet wurde. Running Orders werden erstellt, verglichen und unzählige Male überarbeitet weil man eine Band übersehen hat.

Hier mal meine kleine "must see" Liste für dieses Jahr:

Donnerstag 30. Juli 2009

17:00 - 18:00 Schandmaul--> Black Stage
20:15 - 22:00 Running Wild--> Black Stage
23:00 - 00:00 Lacuna Coil--> Party Stage


Freitag 31. Juli 2009

14:15 - 15:15 Gamma Ray-->
True Metal Stage
18:00 - 19:00 Dragonforce--> Party Stage
19:15 - 20:15 Hammerfall--> True Metal Stage
21:45 - 23:00 Motörhead--> True Metal Stage
23:15 - 00:30 In Flames --> Black Stage
23:15 - 00:15 Epica--> Party Stage
00:45 - 01:45 Doro--> True Metal Stage
02:00 - 03:00 Amon Amarth--> Black Stage


Samstag 01. August 2009

13:00 - 14:00 Rage--> True Metal Stage
19:15 - 20:15 In Extremo--> Black Stage
19:15 - 20:15 Pain--> Party Stage
22:30 - 23:10 Turisas--> W.E.T. Stage / Headbangers Ballroom
23:00 - 00:30 Saxon--> True Metal Stage
00:45 - 01:45 Korpiklaani Party Stage
02:00 - 03:00 Subway To Sally True Metal Stage


Der Samstag Abend verspricht verdammt anstrengend zu werden :D. Leider ist mit In Flames und Epica eine Überschneidung dabei, die richtig schmerzt. Die Wahl wird wohl auf In Flames fallen. Der Samstag spielt uns und unserer bewährten "Samstag abend Camp abreiß und direkt nach dem Abschlusskonzert wech" Taktik schön in die Hand. Ich freue ich schon riesig :D.

cya @ Wacken --> rain or shine!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen