8. April 2010

Statusbericht

Wiedereinmal sind ein paar Liter Chemieabfälle den Rhein hinunter geflossen, es wird mal wieder Zeit für einen kleinen Statusbericht. Wie in einem meiner vergangenen Einträge (Auf zu neuen Ufern) habe ich erklärt das meine Corp Ascent Network im wandel ist, mittlerweile hat Nerevar Dwemor wieder die Führung übernommen.

Unter Ihm sind wir wieder der Allianz h4x0r beigetreten, die sich mittlerweile einige Systeme in West Geminate einverleibt hat. Hauptstützpunkt ist dort E-9, dort habe ich als erstes direkt mal einen Strategic Cruiser versenkt: 600MIO ISK fürn horst. Kurz vorher hat Nere eine krasse Mining Probe gekillt und dieses Kill frenetisch gefeiert. Worauf ich dann noch sage, das ich darauf nicht sonderlich "stolz" wäre. Eimal "Gratisgriff ins Klo". Allerdings stehe ich nachwie
vor dazu :p.

Dann gab es noch eine entäuschende Fleet OP, h4x0r und unsere engsten Verbündeten, die Freelancer Coalition haben sich auf den Weg gemacht um zusammen mit der Northern Coalition die Dronenrussen (= Pandemic Legion) zu ärgern. Lange rede kurzer Sinn, wir "PvP Luftpumpen" sind problemlos in den Zielsektor gekommen, aber die NC "pro´s" haben sich aufreiben lassen. Für weitere Informationen kann man das ganze auf Neovenator´s Blog nachlesen.

Mittlerweile plätschert mein EVE Leben wieder etwas ziellos dahin. Bomber fliegen kann ich jetzt ganz vernünftig, aber abgesehen von Testserver habe ich ihn noch nicht eingesetzt. Recon Ships ist seit vorgestern auch auf IV. Zum jetzigen Zeitpunkt geht es in Richtung Interceptor. Was momentan wirklich fehlt ist die Praxis, aus beruflichen Gründen kann ich meistens nur bis 17:00 Online sein. Da die meistens Allianzmitglieder sind aus der US-Timezone darum kriege ich die meistens Fleet OP´s nicht mit. Mal sehen was die Zukunft bringt und in wieweit ich das ändern kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen