2. September 2010

Battlereport RORZ-H

Guten Morgen, ich bin heute wieder in der Lage einen Battlereport von einer Ev0keschlacht zu liefern. Ausgangspunkt war der SOV Angriff auf das Dead Terrorist System RORZ-H. SBU´s wurden von Sev3rance gestellt.

Wir (Ev0ke + Dead Terrorists) haben bis ca 20:00 Drakes und Scimitar´s gesammelt. Mit einer 200 Schiffe starken Flotte sind wir dann per Titanbridge nach Pure Blind.

Der Local war beim Warpin auf das Schlachtfeld bei genau 585. Die meisten Gegner waren mit Battlecruisern und Logistics da. Razor hatte eine Armor HAC Gang auf dem Feld.

Lag war leider sehr stark bei mir, obwohl der Node angeblich reinforced war. Nach Aussagen sowohl unserer, als auch befreundeter gegnerischen Piloten, gingen es bei manchen besser, bei anderen schlechter. Ist wohl wie beim Lotto spielen, mal hat man Glück, mal hat man Pech. Ich für meinen Teil habe in den ersten 40 Minuten keine 10 Raketensalven abgeben können. Entweder das Locken hat viel zu lange gedauert, oder aber die Waffen aktivierten sich erst 20 Sekunden nach deren Aktivierung (ließen sich dann aber Problemlos Deaktiviern).

Nach dem wir auf dem Schlachtfeld gelandet waren begann das übliche Spiel. Hardener an und ab in den Orbit. Targets wurden gecalled, der Weltraum füllte sich mit Heavy Missiles und Wreck´s. Die erste Stunde des fights war sehr durchwachsen, wir konnten einiges an Battlecruisern zerstören, mussten aber ebenfalls einige Verluste hinnehmen, vorallem bei unseren Logistics. Glücklicherweise gelang es unserem Fleetcommander die Razor HAC Gang weitesgehend zu umgehen. So das deren Nahkampfschaden nicht, bzw kaum zum Tragen kam.

Nach einer Stunde etwa, (unsere Logistic Abteilung war schon stark dezimiert und wir standen kurz vor dem Warpout) dropte der Local plötzlich um eine beträchtliche Anzahl. Die Razor Armor HAC Gang hatte das System verlassen, nachdem sie wohl nur schlechte Warpin´s bekommen hatten (O-Ton des FC´s: Wenn die raus sind, können wir ja noch ein bisschen bleiben).

Wir bissen uns dann weiter durch, der Local war zu diesem Zeitpunkt bei etwa 380, wir hatten noch um die 140 Leute in Fleet. Irgendwie haben wir uns dann auch durch gekämpft bis die restlichen Gegner zerstört oder aber auf der Flucht waren.

Als das Feld schließlich in unserer Hand war, erlaubte ich mir auf ein Overview Tab mit aktivierten Brackets zu wechseln. Das hätte mich fast meinen Client gekostet :).

Wärend dem Looten wurden dann noch die Reste gekillt auf dem Grid (mache Leute konnten sich nichtmehr bewegen). An einer Pos konnten wir auch noch 2-3 Nachzügler erwischen.

Eigentlich wäre es nun an der Zeit gewesen die SUB´s zu killen. Aus mir unbekannten Gründen wurde dies allerdings nicht getan. Egal, wir hatten unseren Spaß ;). Als wir uns dann auf den Weg zurück nach Cloud Ring machen wollten, wurde im Nachbarsystem eine Blade. Gang gemeldet, welche schon während des fights um die Systeme kreiste, wohl um einige Nachzügler zu erwischen.

Als sie dann kurz darauf ins System sprangen gingen wir sie auch noch an. Sie entschieden sich sogar zu kämpfen (wieso auch immer, sie waren total outnumbered). Das ganze war viel mehr ein Tontauben schießen und hatte mit einem Kampf nicht wirklich was zutun. Denoch Respekt dafür, dass sie es versucht haben.

Jetzt beibt mir nurnoch die Killboard Referenzen zu Linken. Diese sind leider mal wieder etwas unübersichtlich, so wird unter anderem die Blade. Gang ebenfalls zu dem Fight mit der NC hinzugezählt. Aber ich habe ja weiter oben die Numbers genannt...

EVE-Kills.net
Ev0ke Killboard


Besonderen Dank geht wiedereinmal an unseren FC, unsere Logistic´s sowie an die Herotackler. ohne euch wären wir aufgeschmissen ;).

Ausserdem möchte ich mich bei meinen "Feinden" im 4th Wall Channel (= Blogger Channel) bedanken für den netten, Smackfreien Umgang ;).


Good Fight and Welcome to the Neighborhood!

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank für diesen überaus genialen Einblick in den gestrigen Abend.

    AntwortenLöschen