6. September 2010

Damage Control und andere Propaganda

Wir zwingen die NC und IT dazu unsere Tower abzureißen und durch größere zu ersetzen!





Nein, eben nicht! Sowohl IT als auch der NC gelingt es mittlerweile fast tägliche irgendwo Tower von uns in den Reinforce zu schießen. Leider gelingt es und zur Zeit nur etwa die hälfte der POS´en zu retten. Gestern Nachmittag in MQ-NPY konnten wir den Tower leider nicht retten. War nicht das erste mal, allerdings das erste mal seit gut 2 Wochen haben wir das Schlachtfeld nicht mit "erhobenem Haupt" verlassen.

Was war passiert? Eigentlich alles "ganz normal", 144 Leute in Fleet, in der erprobten Drake Gang. Evtl etwas wenig Logistics´s, aber was solls. Local war beim 471, also 327 Leute gegen uns, hauptsächlich med Range Battleships. Lag war erstaunlich gering, die Waffen haben einwandfrei funktioniert, ging alles sehr vernünftig.

Kaum auf dem Grid, das übliche Spiel, ab in den Orbit, Hardener an und Raketen frei. Zuerst wurden die gegernischen Tackler gealpahed. Das gab den gegnerischen Scorpions leider die Zeit unsere Logistics zu jammen. Und ohne funktionierende Logistic kämpft es sich in Unterzahl halt direkt nochmal schlechter. Bei 300+ Gegnern die überwiegend in Battleships unterwegs waren, kann man sich ja vorstellen wieviele Scorpions dabei waren. Richtig, zuviele! Relativ schnell wurden dann auch die ersten Scimictar´s von uns zerstört. Dem entsprechend brach der ohne hin etwas schwach besetzte Tank in sich zusammen.

Nachdem wir etwa die hälfte unserer Logi´s verloren hatten, entschied der FC das Feld zu räumen. Zu dem Zeitpunkt hatten wir zwar auch schon ein paar BS zerstört aber von Entlasstung konnte noch lange keine Rede sein. So verzogen wir uns ins nahe gelegene Lowsec. Da hat es uns die NC mal wieder gegeben... GF...

EVE-Kill.net
Ev0ke Killboard



Irgendwann mitte letzter Woche hatten wir dann kurz vor der Downtime nochmal eine Drakefleet, diesesmal gegen die IT Alliance. Deren "Aussie" Abteilung wollte mit einer Hand voll Dreads und Carriern einen unserer Moontower abreißen, unterstützt von einer kleinen Armor HAC Gang.

Gegen die Capitals am Tower konnten wir mit unserer 35 Mann Fleet nichts ausrichten, aber die HAC Gang könnten und haben wir aufgeraucht. Wärend wir die Zealots zerstörten kamen die Dread´s und Carrier reingewarpt um die letzten beiden überlebenden zu retten.

Irgendwie aber auch fail auf eine gegnerische Fleet zu warpen, der man nichts anhaben kann... Die Caps wurden gebubbled, in der Hoffung nach der (wegen patch verlängerten Downtime) mit mehr Numbers ein paar zu killen. Die Dread´s haben mit ihren Waffen nichts getroffen, ihre Dronen konnte man gepflegt vernachlässigen. Es gab noch einige Fighter auf dem Grid, welche aber schnell zurückgezogen wurden als wir gekannen diese weg zu knallen.

Es sah wirklich so aus als wurde unser Plan aufgehen, also 10mins vor Downtime ein Cyno aufging und eine gute Hand voll IT- Titans ins System sprangen um die Gefangenen Caps vor der bösen 35 Mann Ev0ke Fleet zu retten. Dies hat dann auch leider geklappt, aber auf 35 Drakes zusätzlich zu den Carriern nochmal 5 Titans zu werfen find ich schon ziemlich krass.

EVE-Kill.net
Ev0ke Killboard



Heute haben wir 3 Tower gerettet (einen verloren) in einer Armor HAC Gang, soweit keine besonderen Vorkommnisse, davon abgesehen das ich zum ersten mal in einer Devoter saß. Irgendwie kam ich dazu wie die Jungfrau zum Kind, es waren zuwenig da und ich Trottel hab mich dann freiwillig gemeldet. Irgendwo an einem Gate war dann eine Dramiel, völlig übermotiviert wollte ich den Focused Warp Disruptor auf die Dramiel richten. Und wie es nunmal so ist hab ich natürlich die Bubble aufgemacht, anstelle des Disruptor´s. Kann ja mal passieren, aber sollte nicht, wenn der FC direkt danach auf die feindliche Gang warpen will, die in diesem moment noch in einer Dictor- Bubble festhängt. Und dann bin ich nichtmal auf die Killmail gekommen, das war mein Epic Birthday fail....

Aber die Damen und Herren haben mir später verziehen :P


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen